Refigura Test, Erfahrung, Bewertung, günstig kaufen (2021)

Schnell und gesund abnehmen mit Refigura – ist das möglich? Der Hersteller hat ein Produkt entwickelt, das das Abnehmen zum Kinderspiel machen soll. Doch ist dieses Nahrungsergänzungsmittel wirklich so effektiv oder ist es eine Abzocke. Da uns die Gesundheit der Menschen sehr am Herzen liegt, haben wir das Produkt genauer unter die Lupe genommen und alle wichtigen Informationen zu Refigura zusammengefasst.

Was ist Refigura?

refigura

Offizielle Website von Refigura

refigura

Jetzt-Kaufen

 

Das Abnehmprodukt Refigura, das oral in Form von Sticks oder Kapseln eingenommen wird, kann eine Gewichtsabnahme bewirken und soll Heißhungerattacken keine Chance mehr geben. Der Grund dafür sind spezielle Inhaltsstoffe, die wie ein Schwamm wirken sollen. Fette, Zucker und Kohlenhydrate werden bis zu 40% gebunden und können vom Körper nicht aufgenommen werden. Ein weiterer Vorteil der Einnahme ist, dass der Stoffwechsel beschleunigt wird, was zu einer erhöhten Fettverbrennung führt. Überschüssige Fettdepots können in kürzester Zeit abgebaut werden.

 

Erwähnenswert ist auch, dass das Hungergefühl um bis zu 34 % reduziert werden kann. Studien haben gezeigt, dass ein Sättigungsgefühl bis zu 4 Stunden nach der Einnahme von Refigura auftreten kann. Der Heißhunger sollte vollständig verschwinden.

Für wen ist es nützlich?

Laut Hersteller soll Refigura schnell zu einer Gewichtsabnahme führen und Heißhungerattacken reduzieren, was sich positiv auf die Anwender auswirken würde. Da wir uns aber nicht allein auf die Aussagen des Herstellers verlassen wollen, haben wir die Sticks einem Selbsttest unterzogen. Doch dazu später mehr.

 

Das Refigura-Präparat ist für Menschen mit Übergewicht geeignet. Mit dem Produkt soll eine schnelle und einfache Gewichtsabnahme erreicht werden und es soll auch möglich sein, das Gewicht auf Dauer zu halten. Die Inhaltsstoffe sollen zudem den Stoffwechsel anregen und die überflüssigen Fettdepots verschwinden lassen.

Praxistest - Wir haben Refigura auf den Prüfstand gestellt

refigura

Damit wir uns ein Bild von der Wirkung des Produkts machen können, haben wir einen Refigura-Test durchgeführt. Unsere freiwillige Testperson Kerstin, 38 Jahre alt, hat das Produkt über einen Zeitraum von 12 Wochen für uns getestet.

Woche 1 → Wir beginnen:

Bei unserem ersten Treffen führten wir mit Kerstin eine Gewichtsmessung durch und besprachen die genauen Details, wie der Test ablaufen sollte. Sie startete mit einem Gewicht von 79 kg. Wir baten Kerstin, ihre Ernährung zu Beginn nicht umzustellen, damit das Ergebnis nicht verfälscht wird. Die Einnahme sollte wie vom Hersteller empfohlen erfolgen. Ein Refigura-Stick sollte etwa 10 Minuten vor jeder Mahlzeit eingenommen werden, und zwar 3 Mal am Tag.

 

Zu jeder Einnahme sollten mindestens 200 ml Wasser getrunken werden. Nachdem alles geklärt war, vereinbarten wir den nächsten Kontrolltermin in der vierten Woche des Testzeitraums. Der Grund für das lange Zeitintervall ist, dass in der zweiten oder dritten Woche kein Gewichtsverlust zu erwarten ist.

Woche 4 → Der erste Check-up:

Kerstin kam zum vereinbarten Termin in unser Büro. Sie berichtete ausführlich, wie es ihr mit dem Produkt erging. Die Einnahme selbst stellte für sie kein Problem dar. Das Auftreten eines Sättigungsgefühls war für Kerstin überraschend, da sie dies von anderen Abnehmprodukten nicht kannte. Sie fühlte sich auch allgemein viel wohler. Über diverse Nebenwirkungen konnte sie nichts berichten.

 

Die Gewichtsmessung ergab, dass Kerstin 1,4 kg an Körpergewicht verloren hat. Natürlich freute sich Kerstin darüber und wir waren gespannt, wie der Refigura-Test weitergehen würde.

Woche 8 → Unser Zwischenergebnis:

Kerstin berichtete, wie gut es ihr im Alltag ging. Sie fühlte sich wohler und ihre Erschöpfung war verschwunden. Die Messung ergab erneut eine Gewichtsreduktion von 0,7 kg. Wir wissen, dass das Refigura-Produkt hält, was es verspricht. Sie hat also in 8 Wochen 2,1 kg an Körpergewicht verloren. Wir haben uns mit ihr auf eine Ernährungsumstellung geeinigt. Ihre Ernährung sollte nun kohlenhydrat- und zuckerärmer sein. Wir hatten unseren letzten Termin und waren wirklich begeistert von dem Ergebnis.

Woche 12 → Das Ende unserer praktischen Prüfung:

Wie immer kam Kerstin gut gelaunt zu unserem letzten Termin. Zuerst haben wir das Gewicht gemessen. Die Waage zeigte wieder eine Gewichtsabnahme von 1,4 kg an. Kerstin hatte in 12 Wochen 3,5 kg abgenommen. Während des gesamten Zeitraums hatte sie keine Nebenwirkungen. Neben der Gewichtsabnahme freute sie sich auch darüber, dass sie viel Bauchfett verloren hatte.

 

Für uns ist klar, dass Refigura ein wirksames Produkt ist und eine Gewichtsreduktion bewirken kann. Wir möchten jedoch darauf hinweisen, dass die erzielten Erfolge unterschiedlich ausfallen können, da jeder Mensch anders auf die einzelnen Inhaltsstoffe reagieren kann.

Gibt es eine andere wirksame Alternative?

Wenn 3,5 kg in 12 Wochen nicht ausreichen, können Sie problemlos auf effektivere Alternativen zurückgreifen. Hier können wir den Fatburner von ICG Health Nutrition empfehlen. Hierbei handelt es sich um einen deutschen Hersteller, der seine Wirksamkeit bereits in mehreren Studien unter Beweis gestellt hat.

 

Zudem wurde der Fatburner bereits mehrfach von unseren Lesern getestet und für äußerst effektiv befunden. Einen entsprechenden Erfahrungsbericht haben wir Ihnen ebenfalls zur Verfügung gestellt:

 Vergleichstabelle
        Refigura image           CB Slim 300
ProduktRefiguraCB Slim 300
Wirkung Reduziert Kalorienaufnahme
 Unterdrückt Hungergefühl
 Reduzierung von Heißhunger
 Effektiver Gewichtsverlust
 Erhöhter Stoffwechsel
 Unterdrückt Hungergefühl
Mögliche
Risiken
x Verstopfung
x Reizmagen
x Magenschmerzen
 KEINE Nebenwirkungen
Inhalt30 Sticks
90 Kapseln
Dosierung3 Sticks täglich
Kapseln täglich
Reicht für
10 Tage45 Tage
Preis29.10 Euro39.00 Euro
+ 2 Dosen GRATIS
Versandx bis zu 5,00 Euro KOSTENLOS
Bewertung   4/5   5/5
Lieferzeit 2-3 Tage 1-3 Tage
VerlinkungBuy Refigura now buttonGet 2 cans for FREE now button

Gibt es bereits Refigura Erfahrungen oder Kundenbewertungen?

Es ist uns sehr wichtig, auch andere Kundenmeinungen in unsere Berichte einfließen zu lassen. Deshalb haben wir auch die Refigura Erfahrungen sehr genau recherchiert. Auf verschiedenen Plattformen wurde immer wieder positiv über das Produkt berichtet. Es kam zu Gewichtsreduktionen und zu einer Steigerung des allgemeinen Wohlbefindens und des Selbstbewusstseins.

 

Gelegentlich fanden wir zwischen den Refigura Erfahrungen auch negative Berichte, in denen von einer Unwirksamkeit berichtet wurde. Vereinzelt wurde auch über leichte Nebenwirkungen berichtet. Dies ist unserer Meinung nach noch kein Grund für eine negative Bewertung.

Gibt es einen Testbericht der Stiftung Warentest?

Das unabhängige Vergleichsportal testet immer wieder verschiedene Produkte. Natürlich stehen auch Abnehmpillen auf der Liste. Dabei werden unterschiedliche Ergebnisse erzielt, die von sehr gut bis schädlich reichen. Leider konnten wir bei unserer Recherche keinen Hinweis darauf finden, dass Refigura von der Stiftung Warentest ausgiebig getestet wurde. Sollte in nächster Zeit ein Test mit dem Produkt durchgeführt werden, wird dieser Bericht um die Ergebnisse ergänzt.

Gibt es weitere offizielle Tests und Studien zu Refigura?

In Tests und Studien werden die Inhaltsstoffe verschiedener Produkte sorgfältig auf ihre Wirkung untersucht. Viele Menschen ziehen ihre Schlüsse aus diesen Tests und entscheiden erst dann, ob sie das Produkt kaufen oder nicht. Für Refigura konnten wir keine offiziellen Tests oder Studien finden. Unser Selbsttest hat uns aber positiv von dem Produkt überzeugt.

So wird Refigura eingenommen und dosiert

Grundsätzlich empfiehlt der Hersteller, bei der Einnahme von Refigura mindestens 200 ml Flüssigkeit zu trinken. Welche Flüssigkeit das ist, kann jeder für sich selbst entscheiden. Die Einnahme sollte 3-mal täglich und mindestens 10 Minuten vor einer Mahlzeit erfolgen, unabhängig davon, ob es sich um eine Kapsel oder ein Pulver handelt.

 

Wenn das Zielgewicht erreicht ist, kann die Einnahme von Refigura fortgesetzt werden, aber die Dosis sollte auf einmal täglich reduziert werden. Die Wechselwirkung mit anderen Arzneimitteln, wie z. B. der Antibabypille, sollte beachtet werden. Wir raten Ihnen daher, vor der ersten Einnahme einen Arzt zu konsultieren.

Wirkung und Wirkungseintritt

Übergewichtige Menschen wünschen sich eine schnelle und einfache Möglichkeit zum Abnehmen. Über die Wirkung von Refigura selbst macht der Hersteller keine genauen Angaben. Der Grund dafür könnte sein, dass viele Faktoren für die Wirkungsweise entscheidend sind, wie zum Beispiel die Ernährung selbst.

 

Wir konnten in unserem Selbstversuch ohne Ernährungsumstellung abnehmen, und als wir die Ernährung umstellten, erzielten wir eine weitere Gewichtsabnahme. Daher können wir eine Ernährungsumstellung in Kombination mit dem Produkt empfehlen und einen Refigura-Effekt bestätigen.

Inhaltsstoffe und Zusammensetzung von Refigura

refigura

Die Zusammensetzung der Kapseln besteht nach Angaben des Herstellers aus rein natürlichen Pflanzenextrakten, die perfekt miteinander harmonieren. Das Produkt enthält keine tierischen Bestandteile, keine Laktose und kein Gluten und ist selbstverständlich frei von Gentechnik. Bei unseren Recherchen sind wir auf die folgenden Refigura-Inhaltsstoffe gestoßen.

 

KioSlim-Komplex mit KiOnutrime-CsG: Dieser Wirkstoff, besser bekannt als Chitosan, wird aus einer natürlichen Pflanzenquelle gewonnen. Das Besondere an der Substanz ist, dass sie ein extremes Fettbindungsvermögen hat und die Gewichtsabnahme fördert, indem sie die Kalorien fetthaltiger Lebensmittel neutralisiert.

 

Siliziumdioxid: Diese in Refigura enthaltene Substanz soll den Alterungsprozess verlangsamen und die Schönheit der Haut bewahren. Außerdem kann er helfen, die körperliche und geistige Leistungsfähigkeit zu steigern.

 

Maltodextrin: Dieses wasserlösliche Kohlenhydratgemisch ist nahezu geschmacksneutral und kaum süß. Es wird hauptsächlich als Energiequelle oder als Fettersatz in Diäten verwendet.

 

Sucralose: Hierbei handelt es sich um einen Süßstoff, der völlig kalorienfrei ist. In Verbindung mit Maltodextrin hat dieser Wirkstoff eine unglaubliche Wirkung auf die Kohlenhydratverdauung. Die Inhaltsstoffe von Refigura sind somit perfekt aufeinander abgestimmt.

Mögliche Nebenwirkungen und Risiken

Aufgrund der natürlichen Inhaltsstoffe sind Nebenwirkungen bei Refigura nahezu ausgeschlossen. Allerdings weist der Hersteller selbst auf seiner offiziellen Verkaufsseite darauf hin, dass der Wirkstoff, der die Kalorienträger bindet, Nebenwirkungen wie Übelkeit, Verstopfung, Magenschmerzen usw. verursachen kann.

 

Hauptsächlich treten diese Refigura-Nebenwirkungen nur bei Menschen mit einem empfindlichen Magen auf. Wenn Sie schwanger sind, sollten Sie auf die Einnahme der Kapseln ganz verzichten.

Wo kann ich Refigura kaufen? Amazon, Apotheke, eBay

Um Refigura kaufen zu können, kann dies online direkt vom PC aus geschehen. Die Kapseln können direkt über die Handelsplattform Amazon bestellt werden. Wir empfehlen diese Variante, da das Produkt um einiges günstiger ist als in der Apotheke und auch nicht so zeitaufwendig, da der Kauf direkt von zu Hause aus erfolgen kann.

 

Bei unseren Recherchen konnten wir auch herausfinden, dass Refigura nicht in Drogeriemarktketten wie Rossmann oder dm erhältlich ist.

Welcher Preis wird angeboten?

Der Preis von Refigura ist nicht immer gleich, da es verschiedene Versionen des Produkts gibt. Je größer die Verpackungseinheit, desto mehr muss investiert werden. Es kommt auch darauf an, ob die Kapseln oder die Sticks gewählt werden. Der Preis für 60 Kapseln liegt auf der Handelsplattform Amazon bei 24,00 EUR. Nimmt man täglich 3 Kapseln ein, reicht eine Packung für 20 Tage.

 

Die Sticks hingegen sind derzeit zu einem Refigura-Preis von 29,10 Euro erhältlich. Dafür erhält der Kunde eine Packung mit 30 Sticks, die ihm für 10 Tage reicht. Die Kapseln sind also etwas günstiger als die Sticks, die wiederum einfacher einzunehmen sind.

Welche weiteren Refigura-Produkte bietet der Hersteller an?

Auf der offiziellen Verkaufsseite des Herstellers konnten wir bei unserer Recherche weitere Refigura-Produkte finden. Der Hersteller wirbt mit einem innovativen Abnehmprodukt, das insgesamt 4 Probleme beseitigen kann.

basic

Refigura Basic unterstützt den Körper bei einer kalorienarmen Ernährung zur Gewichtsabnahme. Die Sticks sollen laut Hersteller 3 mal täglich in 200 ml Flüssigkeit aufgelöst werden. Auch hier gibt es verschiedene Packungsgrößen (15, 30, 90 Stück).

Refigura Direkt-Kapseln

Die Refigura-Kapseln sind ähnlich wie die Sticks. Die Einnahme ist für den Nutzer bequemer, da sie auch für unterwegs geeignet sind. Bei der Packungsgröße können Sie zwischen 60 und 160 Stück wählen. Die Kapseln sollten 3 Mal täglich eingenommen werden. Für diejenigen, die nicht gerne schlucken, empfehlen wir die Sticks.

Per

Die Wunderwaffe des Herstellers heißt Refigura Pro. Dieses Produkt soll beim Abnehmen helfen, einen gesunden Stoffwechsel erhalten und den Blutzucker- und Cholesterinspiegel unterstützen. Der Unterschied zu den Direktkapseln besteht darin, dass nur 2 Kapseln 3 mal am Tag notwendig sind.

Refigura-Stäbchen

Dieses Produkt kann die Behandlung von Fettleibigkeit unterstützen und helfen, das Gewicht langfristig zu halten. Refigura-Sticks gibt es auch in verschiedenen Packungsgrößen (15, 30, 90 Stück). Auch hier erfolgt die Anwendung 3-mal täglich, wobei 1 Stick etwa 10 Minuten vor dem Essen eingenommen werden sollte. Der Hersteller empfiehlt, den Stick in mindestens 200 ml Wasser aufzulösen.

Häufig gestellte Fragen

Wir haben die am häufigsten gestellten Fragen zu Refigura hier zusammengefasst, um Unklarheiten auszuschließen.

Kann ich meine Erfahrungen mit Refigura in einem Forum teilen?

Sind die Refigura-Kapseln oder -Sticks wirksamer?

Wie lange muss ich Refigura einnehmen?

Was kostet Refigura in der Apotheke?

Wie wirkt Refigura?

Refigura-Bewertung

Wie bei jedem Produkt sind wir am Anfang eher skeptisch und schauen genau hin. Das war bei Refigura nicht anders. Aufgrund des Selbsttests und der vielen Erfahrungsberichte sind wir überzeugt, dass es sich bei dem Präparat um ein wirksames Produkt handelt. Wir empfehlen die Sticks in Kombination mit einer Ernährungsumstellung und können eine klare Kaufempfehlung für Refigura aussprechen.