Erogen X testen, erleben, bewerten, günstig kaufen (2021)

Mehr Spaß beim Sex mit Erogen X? Es ist kein Geheimnis, dass viele Männer mit ihrem Penis unzufrieden sind. Das gilt sowohl für Männer, die zu klein sind, als auch für Männer, die ihre Standhaftigkeit verloren haben. Durch die regelmäßige Anwendung dieses Gels soll es dem Anwender laut Hersteller möglich sein, das beste Stück zu vergrößern und die Erektion länger zu halten. Hält Erogen X, was es verspricht?

Was ist Erogen X?

erogen x

Offizielle Website von Erogen X

erogen xJetzt-Kaufen 

Erogen X will dem Anwender innerhalb kürzester Zeit eine sexuelle Verbesserung der Erektionsfähigkeit in Bezug auf Ausdauer und Energie bieten. Darüber hinaus soll das Gel eine gesteigerte Libido und eine Vergrößerung des Penis ermöglichen. Dies soll durch die im Gel enthaltenen ausschließlich natürlichen Inhaltsstoffe geschehen.

 

Im Hinblick auf die zu erwartende Wirkung weckt das Gel sicherlich bei vielen Männern die Hoffnung, dass sie genau das Produkt gefunden haben, das sie brauchen. Wir haben viel recherchiert und waren schockiert über die Informationen, die wir über Erogen X gefunden haben.

Für wen ist die Anwendung nützlich?

Laut Hersteller soll Erogen X eine Steigerung der Libido und des Peniswachstums ermöglichen, was sich für den Anwender positiv auswirken würde. Da wir uns aber nicht ganz auf die Aussagen des Herstellers verlassen wollen, haben wir einen Selbsttest gestartet. Doch dazu später mehr.

 

Grundsätzlich scheint Erogen X auf den ersten Blick für alle Männer geeignet zu sein, die ihr Sexualleben durch eine Vergrößerung des Penis oder durch eine Verbesserung der Standfestigkeit auf natürliche Weise positiv verändern wollen. Ob dies den Tatsachen entspricht oder ob es sich nur um eine Mogelpackung handelt, klären wir für Sie in unserem folgenden Selbsttest.

Praxistest - Wir stellen Erogen auf den Prüfstand

erogen x

Um die angekündigte Wirkung zu überprüfen, beschlossen wir, einen Erogen X-Test durchzuführen. Manuel, 41 Jahre alt, hat uns 4 Wochen lang unterstützt. Auch er leidet zunehmend unter nachlassender Erektionsfähigkeit und ist seit langem mit der Größe seines Penis unzufrieden, so dass er sich freiwillig für diesen Test zur Verfügung stellte. Wie unser Proband waren auch wir von den Ergebnissen zunehmend begeistert.

Woche 1 → Wir beginnen

Bei unserem ersten Treffen mit dem Probanden in unserer Praxis stellten wir fest, dass die Anwendung streng nach den Anweisungen des Herstellers erfolgen muss, um ein optimales Ergebnis zu erzielen. Dazu sollte Manuel zweimal am Tag den Penis mit dem Erogen X Gel einreiben. Nachdem Manuel bereitwillig zustimmte, nahmen wir Messungen vor, um einen Vorher-Nachher-Vergleich zu machen.

Woche 2 → Der erste Check-up

Als wir Manuel in der zweiten Woche trafen, waren wir neugierig, ob die vielversprechende Wirkung bereits in vollem Gange war. Nachdem er uns versichert hatte, dass er laut Herstellerangaben das Erogen X Gel zweimal täglich auf seinen Penis aufgetragen und eingerieben hatte, berichtete er, dass sich nichts verändert habe. Er konnte zu diesem Zeitpunkt weder eine Steigerung noch eine qualitative Veränderung in seinem Sexualleben feststellen.

Woche 3 → Unser Zwischenergebnis

In der dritten Woche trafen wir uns wieder in der Praxis, um die aktuelle Situation zu besprechen. Unser Proband war zu diesem Zeitpunkt schon ein wenig entmutigt, denn keine der Ankündigungen des Herstellers traf auf ihn zu.

 

Das Glied hatte sich weder in der Größe verändert, noch konnte er von einer positiven Dehnung oder Verbesserung seiner Erektion berichten. Glücklicherweise traten zu diesem Zeitpunkt keine Nebenwirkungen auf, so dass Manuel bereit war, den Erogen X-Test fortzusetzen.

Woche 4 → Das Ende unseres Praxistests

Am Ende der vier Wochen trafen wir uns ein letztes Mal mit unserer Versuchsperson, um mögliche Veränderungen zu dokumentieren. Manuel hatte neue Dinge zu berichten. Seit unserem letzten Treffen habe es Veränderungen gegeben, verkündete er. Allerdings nicht positiver Natur, wie er uns dann verriet. Denn statt einer stärkeren, längeren Erektion und einem größeren Penis, bekam er Juckreiz und Rötungen im Genitalbereich.

 

Da sich diese Nebenwirkungen als unangenehm und unverhältnismäßig zu der erwarteten Wirkung von Erogen X herausstellten, brach Manuel den Test nach Rücksprache mit uns erst 4 Tage vor dem offiziellen Ende unseres Testes ab. Sowohl er als auch unser Maßband bestätigten, dass sich die Penisgröße in diesem Zeitraum nicht verändert hatte.

 

Da über den gesamten Zeitraum keine positive Wirkung des Gels nachgewiesen werden konnte und unsere Testperson unter Nebenwirkungen litt, auf die der Hersteller nicht hinwies, gehen wir davon aus, dass es sich bei diesem Produkt um einen klaren Fall von Verbrauchertäuschung handelt.

Gibt es eine wirksame Alternative?

Unser Erogen X Selbsttest hat das gleiche Ergebnis wie die zahlreichen negativen Kundenbewertungen aus unserer Internetrecherche. Aus diesem Grund möchten wir Menschen, die unter Erektionsstörungen leiden oder mit ihrer Penisgröße unzufrieden sind, eine wirksame Alternative anbieten. Mit diesem Produkt ist es möglich, die eigene Penisgröße zu verändern.

 

Das KingSize Gel hat bereits viele Anwender überzeugt und auch wir sind aufgrund der zahlreichen offiziellen Studien und unserer eigenen Erfahrungen von seiner Wirksamkeit überzeugt.

 

 Comparison table Erogen X imageKingSize imageproductErogen X
KingSize
effectx No effect could be determined Increased length + thickness
 7.5 cm longer & more
 1-3 cm thicker & more
Possible
risks
x rash
x 
itching
 NO side effectscontents75 ml
100 ml
dosage2 times a day30 minutes before sexual activity
price59.00 euros
29.95 euros
+ 2 tubes for FREE

shipment FREE FREEvaluation⭐ ☆ ☆ ☆ ☆ 1/5⭐⭐⭐⭐⭐ 5/5delivery timex 3-4  days 1-3 daysLinking Get 2 tubes for FREE now

Gibt es Erogen X Erfahrungen oder Kundenbewertungen?

Welche Erfahrungen haben Anwenderinnen mit dem Gel gemacht? Wir haben uns dieser Frage angenommen und waren von dem Ergebnis nicht mehr wirklich überrascht. Da wir bei der Bewertung von Produkten nur umfassende Bilder machen, beziehen wir natürlich auch die Erogen X Erfahrungen und Bewertungen von Kunden weitgehend mit ein. Ein wirklich überraschendes Ergebnis hat die Recherche nicht erbracht. Da unsere Testperson keine positiven Effekte berichten konnte und nach einiger Zeit der Anwendung über Nebenwirkungen klagte, waren wir vorbereitet.

 

Leider wurden unsere Erwartungen nicht enttäuscht, denn auch die zahlreichen Nutzer berichteten, dass es nicht funktioniert hat. Nebenwirkungen wie Juckreiz und Rötungen waren bei den Erogen X-Erfahrungen fast die Regel. Einige Kundinnen vermuteten jedoch, dass dieses Produkt komplett aus Vaseline besteht. Darüber hinaus berichteten einige Anwenderinnen, dass das Gel eine schlechte Konsistenz hatte, wodurch es nicht nur schwer aufzutragen war, sondern auch nicht in die Haut einzog.

WARNUNG! Der Bericht des Arztes ist fiktiv

Auf der Website haben wir die Meinung einer Sexologin gefunden. Diese berichtet dem interessierten Leser über Probleme, die ihre Patienten bereits in jungen Jahren haben und bietet gleichzeitig die angebliche Lösung, Erogen X, an. Bei unseren Recherchen über die Dame sind wir jedoch darauf gestoßen, dass es sich hierbei eindeutig um eine Fälschung handelt.

Da wir die Dame für eine Vielzahl verschiedener Produkte gefunden haben, immer mit dem gleichen Foto, wurden wir skeptisch und recherchierten. Wie unsere Recherchen zeigen, ist diese Dame ein Fotomodell. Wir sind schockiert über solche Machenschaften.

Unglaublich sind auch die Erogen X Erfahrungsberichte

Aufgrund des ernüchternden Ergebnisses unseres Selbsttests und des als Fake entlarvten Gutachtens haben wir uns die Erfahrungsberichte auf der Website des Herstellers von Erogen X noch einmal genau angesehen. Bei näherer Betrachtung und den Vergleichsmöglichkeiten, die uns zur Verfügung standen, erschienen uns die Angaben der Anwenderinnen schon sehr zweifelhaft. Bei weiteren Recherchen waren wir erneut negativ schockiert von dem Produkt.

 

Denn auch die Fotos der angeblichen Kunden stammen, wie die Bilder zeigen, aus dem Internet. Rudolf, ein zufriedener Kunde, ist nach Angaben des Herstellers tatsächlich ein junger Mann, der seine Akne in den Griff bekommen hat. Von Potenzproblemen kann hier definitiv keine Rede sein. Aufgrund der vielen Ungereimtheiten beim Erogen X Gel sind wir davon überzeugt, dass diese Kundenrezensionen eindeutig gefälscht sind und nur dazu dienen, den potentiellen Käufer zu täuschen.

Gibt es einen Testbericht der Stiftung Warentest?

Die Stiftung Warentest ist eine gemeinnützige deutsche Verbraucherorganisation, deren Mitarbeiter Produkte für Verbraucher testen und vergleichen. Bei unseren Recherchen sind wir auf keine Testergebnisse zwischen Erogen X und der Stiftung Warentest gestoßen, so dass wir davon ausgehen, dass dieses vermeintlich unwirksame Potenzmittel noch nicht von der Organisation getestet wurde.

Gibt es weitere offizielle Tests und Studien zu Erogen X?

Im Laufe unserer Recherche sind wir auf viele Berichte und Erfahrungen von Anwendern gestoßen, aber wir konnten keine offiziellen Tests oder Studien zu Erogen X finden. Wir gehen daher davon aus, dass dieses Produkt noch keine offiziellen Tests bestanden hat.

So funktioniert die Anwendung von Erogen X

Die Anwendung des Gels, wenn Sie es wünschen, ist nach Angaben des Herstellers sehr einfach. Dazu trägt der Anwender das Gel zweimal am Tag auf seinen Penis auf, bis es vollständig eingezogen ist. Nach Angaben des Herstellers ist die Anwendung von Erogen X ein einfacher und angenehmer Prozess. Leider berichten Anwender von einem anderen Szenario, bei dem das Gel nicht vollständig eingezogen ist und sogar die Kleidung anschließend durch das enthaltene Fett verschmutzt wurde.

Wirkung und Wirkungseintritt

Nachdem das Gel auf den Penis aufgetragen wurde, sollen die Inhaltsstoffe durch die Haut aufgenommen werden und ihre Erogen X-Wirkung im Körper entfalten. Ziel ist es dabei, die Blutgefäße zu erweitern. Das soll dafür sorgen, dass sich mehr Blut im Glied ansammeln kann und so das Volumen des Penis vergrößert. Aufgrund unseres Selbsttests, der gefälschten Kundenbewertung und des aufgedeckten Fake-Experten, gehen wir jedoch nicht von einer Wirkung aus.

Erogen X Inhaltsstoffe und Zusammensetzung

erogen x

Wie unsere Recherchen gezeigt haben, gibt es auf verschiedenen Verkaufsseiten unterschiedliche Angaben zu den Inhaltsstoffen von Erogen X. In diesem Fall stellen wir Informationen von der Website des Herstellers zur Verfügung, können aber aufgrund der Fälschungen, die wir über das Produkt entdeckt haben, keine Haftung für diese Informationen übernehmen.

 

L-Arginin: L-Arginin wird seit Jahren im Kraftsportbereich als gefäßerweiterndes Mittel eingesetzt und kann dem Anwender auch bei steigender Potenz von Nutzen sein.

 

Bockshornklee: Produkte, die Bockshornklee enthalten, sollen nach Angaben der Hersteller von Potenzmitteln das männliche Sexualleben positiv beeinflussen. Bislang gibt es jedoch keine glaubwürdigen Studien, die dies bestätigen.

 

Safran: Safran ist bekannt für seine potenzsteigernde Wirkung bei regelmäßiger Einnahme, weshalb er auch bei Erogen X wirken soll. Er ist auch bekannt für seine serotoninsteigernde Wirkung und als gutes Antidepressivum.

 

Sägepalme: Eines der vielen Wirkungsgebiete der Sägepalme ist die Steigerung der Potenz. Sie wird auch erfolgreich gegen die gutartige Prostatavergrößerung eingesetzt.

 

Sorbitol: Dies ist eine feuchtigkeitsspendende Substanz, die den Penis empfindlicher machen kann.

 

Ginseng: Der in Erogen X angeblich enthaltene Ginseng steigert die Produktion von Stickstoffmonoxid. Dadurch entspannen sich die Muskeln in den Blutgefäßen und die Blutmenge im Penis kann zunehmen. Das Glied kann sich dadurch besser aufrichten.

Mögliche Nebenwirkungen und Risiken

Mögliche Nebenwirkungen von Erogen X werden vom Hersteller ausgeschlossen, da dieses Produkt nur natürliche Wirkstoffe enthalten soll. An dieser Stelle möchten wir jedoch darauf hinweisen, dass bei einer Unverträglichkeit gegenüber natürlichen Inhaltsstoffen auch allergische Reaktionen auftreten können.

 

Darüber hinaus kann eine Überempfindlichkeit gegen einen oder mehrere Stoffe aus diesem Produkt negative Auswirkungen auf die Anwenderin haben. Daher können Nebenwirkungen von Erogen X, wie Juckreiz und Rötungen, die unsere Testperson nach einiger Zeit entwickelte, nicht ausgeschlossen werden.

Wo kann man Erogen X kaufen? Amazon, Apotheke, dm

Wenn Sie Erogen X kaufen möchten, können Sie es direkt über die Website des Herstellers bestellen. Während unserer gesamten Recherche haben wir keine Angebote auf Amazon gefunden. In Apotheken ist das Produkt aufgrund der fehlenden PZN nicht erhältlich. Auch können wir nicht bestätigen, dass das Produkt in Drogeriemärkten wie dm oder Rossmann erhältlich ist.

 

Allerdings konnten wir bei Ebay einige Angebote für das Erogen X Gel finden, wobei wir nicht sagen können, ob es sich um Originalprodukte handelt.

Welcher Preis wird angeboten?

Auf der Verkaufsseite wird ein Originalpreis für Erogen X von 119,00 € angegeben, während es laut Hersteller für eine begrenzte Zeit für 59,00 € verkauft wird. Es ist anzumerken, dass wir das Gel während des gesamten Zeitraums unserer Recherche zu diesem Angebotspreis hätten bestellen können. Auf Ebay konnten wir Preise ab 38,00 € zuzüglich Versandkosten finden.

Häufig gestellte Fragen

Hier haben wir die häufigsten Fragen und Antworten zum Produkt Erogen X zusammengefasst, um eventuelle Unklarheiten zu beseitigen.

Ist das Erogen X Gel auch als Tablette erhältlich?

Hält Erogen X, was es verspricht?

Bekomme ich Erogen X auf Rezept?

Wie oft sollte ich Erogen X anwenden?

Gibt es Nebenwirkungen von Erogen X?

Erogen X Bewertung

Die Ergebnisse zu Erogen X sind schockierend. Wir konnten eine Fälschung nach der anderen über dieses Gel aufdecken. Anwenderinnen berichten von Unwirksamkeit und schlechter Konsistenz. Hinzu kommt der Selbstversuch, bei dem unsere Testperson unter Nebenwirkungen litt. Wir können uns nur von dem Produkt distanzieren und potenzielle Kundinnen vor Erogen X warnen.